Die Neuerfindung der Physik

Abschied von der Weltformel

Robert B. Laughlin, der “brillanteste Physiker seit Richard Feynman” (so der ursprüngliche Verlagstext), erklärt die neue Theorie der Emergenz: warum alles, was wir über die Physik wissen, neu gedacht werden muss und warum die größten physikalischen Geheimnisse nicht am Ende des Universums liegen, sondern in einem Eiswürfel oder einem Salzkorn. Der Nobelpreisträger zeichnet ein klares Bild dessen, was die Physik der Zukunft sein wird.

Pressestimme: “Robert B. Laughlins Buch bringt wirklich Neues: eine Vision der Wissenschaft, die aus dem Zeitalter des Reproduktionismus mit seiner fortwährenden Suche nach den stets kleiner werdenden Bausteinen der Welt in das der Emergenz, der Selbstorganisation der Natur übergeht”. (Bild der Wissenschaft)

->Quelle: perlentaucher.de/abschied-von-der-weltformel