Schmelz-Rekord in der Arktis

September 2007 übertroffen

Das Polareis schmilzt so stark wie nie zuvor. Am 25. August war das Meereis in der Arktis stärker geschrumpft als im bisherifgen Rekordjahr 2007. Das hat das amerikanische Nationale Datenzentrum für Schnee und Eis (NSIDC) in Denver, Colorado, mitgeteilt.

 

Satellitenaufnahmen belegen, dass der Nordpol nur noch von 4,1 Millionen Quadratkilometern mit Eis bedeckt ist. Der bisherige Negativrekord war am 18. September 2007 registriert worden.

 

Klimaforscher befürchten, dass bis zum Ende der Schmelzsaison Mitte September das Eis noch weiter abnehmen wird.

->Quelle