Erfahrungsbericht zum Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz

Das Bundeskabinett hat am 18.12.2012 auf Vorschlag von Bundesumweltminister Altmaier den ersten Erfahrungsbericht der Bundesregierung zum Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz beschlossen. Ziel des Gesetzes ist, bis zum Jahr 2020 einen Anteil von 14 Prozent erneuerbarer Energien am Energieverbrauch für Wärme und Kälte zu erreichen. Ein entsprechender Anteil von gut 10 Prozent sei derzeit bereits erreicht, so das BMU. weiterlesen…

Monitoring: Noch viel zu tun

Der Bundesminister Rösler und Altmaier haben heute den ersten Monitoring-Bericht „Energie der Zukunft“ vorgestellt. Am Morgen hatte das Bundeskabinett den Bericht verabschiedet. Der Bericht kommt laut Presseveröffentlichung des Bundespresseamtes zu dem Ergebnis, dass die Generationenaufgabe Energiewende vorangekommen ist, es jedoch weitere Herausforderungen zu meistern gilt. weiterlesen…

Hermann Falk neuer BEE-Geschäftsführer

Promovierte über Fragen der Energie-Erzeugung Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) bekommt einen neuen Geschäftsführer. Ab dem 1. Februar 2013 wird Dr. Hermann Falk die operative Führung des Verbandes übernehmen. Der 45-jährige Jurist promovierte bereits 1996 zu vertraglichen Fragen der Energieeigenerzeugung. Beruflich ist er den Erneuerbaren Energien seit Jahren verbunden, u.a. als Aufsichtsratsvorsitzender der Naturstrom weiterlesen…

Neues Fraunhofer-Buch zum Thema Elektromobilität

Forscher aus 33 Fraunhofer-Instituten waren am Verbundprojekt Fraunhofer-Systemforschung Elektromobilität beteiligt. Sie haben Themen rund um die Elektromobilität bearbeitet. Von der Energieumwandlung zu den Schnittstellen zwischen Stromnetz und Fahrzeug, von der Energiespeicherung bis hin zu Fahrzeugkonzepten mit einer neuen Infrastruktur sowie Nutzungs- und Abrechnungsmodellen. Nun liegen die Forschungsergebnisse als Buch vor. weiterlesen…

Elektrolyse mit Rost?

Mit der Kraft der Sonne und ultradünnen Schichten aus Eisenoxid (gemeinhin als Rost bekannt), haben Forscher des Technion-Israel Institute of Technology einen neuen Weg gefunden, um Wassermoleküle in Wasserstoff und Sauerstoff zu spalten. Der Durchbruch könnte zu billigeren, effizienteren Möglichkeiten führen, Solarenergie in Form von Wasserstoff-basierte Treibstoffe zu speichern. weiterlesen…

IRENA: “Erneuerbare Revolution ist unterwegs”

Eine Studie der International Renewable Energy Agency (IRENA) kommt zu dem Ergebnis, dass Strom aus Solarenergie inzwischen zu gleichen Preisen erzeugt werden könne, wie aus Kohle, Gas und Öl.. “Die erneuerbare Revolution ist unterwegs,” sagt Dolf Gielen, Direktor der Abteilung Innovationen bei der IRENA. weiterlesen…