VKU will Fracking-Gesetz

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) beobachtet mit Sorge die Entwicklung der gesetzlichen Neuregelung des Fracking (Tiefenbohrungen nach Schiefer- oder Kohleflözgas). Gegenwärtig scheine sich die Regierungskoalition nicht auf einen tragfähigen Kompromiss einigen zu können, wie der angemessene Schutz, insbesondere der Wasserressourcen, konkret ausgestaltet werden solle, heißt es in einer Pressemitteilung. weiterlesen…

Umweltverträglichkeitsprüfung, UVP (Gesetz)

Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist ein gesetzlich vorgesehenes, systematisches Prüfungsverfahren, mit dem die unmittelbaren und mittelbaren Auswirkungen von Vorhaben bestimmten Ausmaßes auf die Umwelt (Natur, Gesellschaft, Wirtschaft) im Vorfeld der Entscheidung über die Zulässigkeit des Vorhabens festgestellt, beschrieben und bewertet werden. Die Ergebnisse der im Rahmen der UVP durchgeführten Umweltverträglichkeitsuntersuchung werden als Umweltverträglichkeitsstudie bezeichnet und sind zusammen mit den weiteren Projektunterlagen Grundlage für die UVP. weiterlesen…

Kapferer zu E-Effizienz: “Start auf hohem Niveau”

Staatssekretär Kapferer (BMWi) hat am 26.04.2013 das von Bundeswirtschaftsminister Rösler initiierte Dialogforum Energieeffizienz eröffnet. Kapferer diskutierte zum Thema “Energieeffizienz steigern über den Markt – brauchen wir neue Ansätze?” gemeinsam mit hochrangigen Vertretern der einschlägigen Bundesverbände sowie Vertretern der Verbraucherseite. weiterlesen…

BTU Cottbus erforscht “Zukunftsthema Wasserstoff”

Erfolgreiche erste Versuchsreihen mit der alkalischen Druckelektrolyseanlage

In Cottbus sind in den vergangenen Monaten erste Versuchsreihen mit der alkalischen Druckelektrolyseanlage des Wasserstoff-Forschungszentrums erfolgreich verlaufen. Wissenschaftler im Forschungsteam von Christine Tillmann am Lehrstuhl Kraftwerkstechnik von Prof. Hans-Joachim Krautz der Brandenburgischen Technischen Universität veränderten bis zu einem maximalen Druck von 58 bar die primären Prozessparameter wie Stromdichte, Betriebstemperatur, Betriebsdruck und Umwälzrate der Elektrolytpumpe und testeten das Überlastverhalten. weiterlesen…

Sonnenlicht 2000fach konzentriert

Laut IBM Research (Zürich) hat ein Forscherteam aus Schweizer Universitäten und verschiedenen Unternehmen (Airlight Energy, ETH Zürich und der Interstaatlichen Hochschule für Technik Buchs) den Prototypen eines neuen hoch konzentrierenden Photovoltaik-Systems entwickelt, welches das Sonnenlicht 2.000fach konzentrieren könne. Das sorge für noch bessere Wirkungsgrade. weiterlesen…

Ostdeutsche Länder erzeugen meisten Ökostrom

Wie weit die Energiewende bereits voran gekommen ist, zeigen zum diesjährigen Tag der Erneuerbaren Energien am 27. April nicht nur viele Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen, die Besuchern einen Einblick in die Welt der nachhaltigen Energieerzeugung ermöglichen. Auch das Internetportal www.foederal-erneuerbar.de dokumentiert mit einer Vielzahl von aktualisierten Daten den Fortschritt beim Ausbau der Erneuerbaren Energien auf Länder­ebene. Ganz vorne dabei sind die ostdeutschen Bundesländer, die unter den fünf Ländern mit dem größten Anteil Erneuerbarer Energien an der Bruttostromerzeugung drei Plätze belegen. weiterlesen…