Bundesrat fordert Kennzeichnung umweltfreundlicher Fahrzeuge

Der Bundesrat setzt sich für die Privilegierung besonders umweltschonender Kraftfahrzeuge ein. In einer am 29.11.2013 gefassten Entschließung fordert er daher die Bundesregierung auf, möglichst bald ein Konzept für eine eindeutige Kennzeichnung von Fahrzeugen mit besonders geringem [[CO2]]- und Schadstoffausstoß mittels Plaketten vorzulegen weiterlesen…

Sonnenstrom vom größten deutschen Solardach auch für Mieter

Erstmals können jetzt auch Mieter von preisgünstigem, im eigenen Wohngebäude erzeugtem Ökostrom profitieren. Bislang war dies lediglich Hausbesitzern möglich. Diese Gerechtigkeitslücke bei der Energiewende schließt der Energieanbieter LichtBlick jetzt mit dem neuen Produkt ZuhauseStrom laut einer Pressemitteilung. weiterlesen…

Chinesen wollen Conergy-Modulwerk kaufen

Hoffnung für 200 Conergy-Mitarbeiter: Der chinesische Modulhersteller Astroenergy plant die Übernahme der Modulwerks von Conergy in Frankfurt an der Oder. Auch für die Mitarbeiter des Gestellwerks Mounting Systems im brandenburgischen Rangsdorf scheint eine Einigung mit potenziellen Investoren möglich. Das teilten Geschäftsführung und Insolvenzverwalter am 28.11.2013 bei einer Betriebsversammlung mit. weiterlesen…

Fossile über 5x so viel subventioniert wie EE

Die Zahlen sind zwar nicht brandneu, aber immer wieder beeindruckend: Fossile Energien wurden 2012 mit 544 Milliarden Dollar (400 Mrd. Euro) gefördert – erneuerbare Energien dagegen nur mit 101 Mrd. (75 Mrd. Euro). Das ist eines der Hauptergebnisse des World Energy Outlook 2013, der von IEA-Chef-Ökonom Fatih Birol am 27.11.2013 in Berlin vorgestellt wurde. Umweltorganisationen üben Kritik. weiterlesen…

PV-Rekordauftrag aus Südafrika

Das rheinhesssiche Erneuerbare-Energie-Unternehmen juwi soll in Südafrika für den unabhängigen Stromerzeuger Sonnedix nahe Prieska in der Provinz Nordkap einen 86-MW-Solarpark bauen. Beim Bieterverfahren des Südafrikanischen Renewable Energy Independent Power Producer Programme (REIPPP) erhielt Sonnedix den Zuschlag für die Projektrechte. 2014 soll mit dem Bau begonnen werden. weiterlesen…

Aktuell: Das Kapitel Energie im Koalitionsvertrag

“Für die Lebensqualität heutiger und zukünftiger Generationen sowie für den wirtschaftlichen Erfolg unseres Landes ist die Energiewende eine der größten Herausforderungen. Sie schützt Umwelt und Klima, macht uns unabhängiger von Importen und sichert Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Deutschland. Wir wollen sie zu einer Erfolgsgeschichte machen und Deutschland zu einem der modernsten Energiestandorte der Welt entwickeln.” So lauten die ersten drei Sätze des “Energiekapitels” des Koalitionsvertrags. Solarify dokumentiert das gesamte Kapitel. weiterlesen…

Quaschning: Energierevolution statt Energiewende!

Im Solarify-Selbst-Gespräch fragt sich der Berliner Professor für Regenerative Energiesysteme Volker Quaschning,

  • ob Deutschland beim Klimaschutz und der Energiewende Vorbild ist, und
  • warum die Energiewende ins Stocken geraten sei,
  • welche Maßnahmen für die Energiewende erforderlich seien,
  • ob Deutschland von einer Energierevolution profitieren werde und
  • bis wann diese abgeschlossen sein könnte –

schließlich könne allerdings “kein Land, Volk oder Regierung so unvermögend sein, das alles aufs Spiel zu setzen”. weiterlesen…

EEG-Ausnahmen nicht unbedingt nötig

Deutliche Reduzierung ohne Gefährdung wettbewerbsintensiver Branchen möglich

Die Ausnahmen von der EEG-Umlage könnten deutlich reduziert werden, ohne wettbewerbsintensive Branchen zu gefährden – das ist das Ergebnis einer neuen Studie von vier Instituten. Sie schlägt vor, die Begünstigung für stromintensive Produkte in Anlehnung an die Strompreiskompensation im EU-Emissionshandelssystem zu gestalten. weiterlesen…

RWE bläst Offshore-Projekt “Atlantic Array” ab

Technische Probleme und schlechte Marktbedingungen: RWE Innogy entwickelt britisches Offshore-Windprojekt nicht weiter

  • Technische Herausforderungen in der „Bristol Channel“-Zone gewaltig
  • Mehrkosten machen Projekt im derzeitigen Marktumfeld unwirtschaftlich
  • RWE konzentriert sich künftig auf technisch und wirtschaftlich realisierbare Offshore-Projekte

weiterlesen…

Photovoltaikforum: eine Million Beiträge

Am 21.11.2013 konnte das Photovoltaikforum den einmillionsten Beitrag seit seiner Gründung im Januar 2005 verzeichnen. Darauf machte photon aufmerksam. Das Internetportal für Solartechnik gilt laut photon als das größte seiner Art und verzeichnet inzwischen nach Angaben der Betreiber rund 80.000 Mitglieder. Am 25.11. waren es bereits insgesamt 1.000.702 Beiträge über insgesamt 91493 Themen. weiterlesen…