Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NOW GmbH)

Die NOW GmbH Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie ist verantwortlich für die Koordination und Steuerung des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) und des Programms Modellregionen Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS). weiterlesen…

Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP)

Bundesregierung, Industrie und Wissenschaft haben gemeinsam in strategischer Allianz 2006 das Nationale Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie (NIP) initiiert. Das NIP soll die Marktvorbereitung von Produkten dieser zukunftsgerichteten Technologie entscheidend beschleunigen. Das Gesamtbudget des auf zehn Jahre bis 2016 angelegten NIP beträgt 1,4 Milliarden Euro. Bereitgestellt wird die Summe je zur Hälfte vom Bund — dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) — und der beteiligten Industrie. weiterlesen…

Nachhaltigkeitsstrategie

Am 17.04.2002 legte die rot-grüne Bundesregierung unter dem Titel „Perspektiven für Deutschland“ eine Nationale Nachhaltigkeitsstrategie vor. Im Jahr 2004, 2008 sowie 2012 wurde die Nachhaltigkeitsstrategie in Form von Fortschrittsberichten weiterentwickelt. Der Bundestag hat erstmals in der 15. Wahlperiode einen Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung eingesetzt. Dieser Beirat (PBNE) ist mittlerweile ein fester Bestandteil im strukturellen Gefüge des deutschen Nachhaltigkeitsmanagements. weiterlesen…