Klimafakten: Missverstandene Ausgewogenheit


Journalismus: Keine “ausgewogene Berichterstattung” zwischen Wissenschaft und Behauptungen mehr

Um beide Seiten von (oft nur vermeintlichen) Debatten abzubilden, hätten viele Medien lange Zeit Leugner oder Skeptiker des menschengemachten Klimawandels zu Wort kommen lassen. Das sei nun vorbei, schreibt ein deutsch-schweizerisches Forscherteam im Fachblatt Global Environmental Change (Januarausgabe) – so Toralf Staud im Portal klimafakten.de. Die “Norm der Balance” sei einer “interpretativen” Haltung gewichen. Doch einige konservative Blätter böten Leugnern weiterhin Raum. weiterlesen…

30 Jahre Tschernobyl und die Energiewende


Aus Politik und Zeitgeschichte: “Energie global”

ppb logoDie Bundeszentrale für Politische Bildung hat in ihrer Schriftenreihe “Aus Politik und Zeitgeschichte” ein Heft über das Thema Energie publiziert: “Energie global“. Vor 30 explodierte der Druckbehälter des Atomkraftwerks “Wladimir Iljitsch Lenin” bei Tschernobyl und der bisher nur theoretisch bekannte GAU, der größte anzunehmende Unfall, mündete in die bis dahin schlimmste Katastrophe der zivilen Atomenergienutzung. Vor fünf Jahren folgte im japanischen Fukushima ein weiterer nuklearer GAU. Beide Unglücke haben dazu beigetragen, dass Deutschland inzwischen klar auf Atomausstiegskurs ist und eine “Energiewende” eingeleitet hat. weiterlesen…

Flexibilität intelligent managen

Mit Beteiligung des Fraunhofer-Instituts für Experimentelles Software Engineering IESE in Kaiserslautern ist das Projekt Flex4Energy gestartet. Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern des Vereins StoREgio Energiespeichersysteme e.V. wird hierbei erstmalig, mit ca. 3 Mio. Euro Förderung durch das BMWi, eine Handelsplattform für Flexibilitätspotenziale auf Verteilnetzebene entwickelt. weiterlesen…

AEE-Magazin zur kommunalen Wärmewende

90 Prozent der Wärmeversorgung ist in Deutschland immer noch fossil. Doch viele Energie-Kommunen in ganz Deutschland machen vor, wie dieses riesige Potenzial erschlossen werden kann. Das aktuelle KOMM:MAG, das Jahresmagazin zu Erneuerbaren Energien in Kommunen, herausgegeben von der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE), widmet sich der kommunalen Wärmewende. weiterlesen…