Energie ABC

Blockheizkraftwerk (BHKW)

Eine Anlage zur gemeinsamen Bereitstellung

von Wärme und Strom in einer dezentralen

Anlage. Als Brennstoffe kommen Gas, Öl und

feste Brennstoffe zum Einsatz. Üblicherweise

werden BHKW-Anlagen im Leistungsbereich

bis 10 MWel eingesetzt. Sie verwenden Technologien

wie Verbrennungsmotoren, Brennstoffzellen

oder kleine Gasturbinen, deren

nutzbare › Abwärme direkt in einem Wohn-,

Gewerbe- oder Industrieobjekt eingesetzt

oder in ein Nahwärmenetz eingespeist wird.