Weltgrößtes PV-Kraftwerk geht in China ans Netz

Oder nur zweitgrößtes…?

Der chinesische Entwickler Huanghe Hydropower Development hat in der Wüste von Chinas abgelegener Provinz Qinghai das mit 2,2 Gigawatt weltgrößte Photovoltaik-Kraftwerk ans Netz angeschlossen – so Emiliano Bellini auf pv magazine. Das Projekt werde durch einen Speicher mit 202,8 MW/MWh ergänzt. widerspricht auf Golem.de: “Es ist der zweitgrößte Solarpark der Welt. Für Platz eins hat es nicht ganz gereicht.” Wie auch immer: Das größte Chinas ist es allemal. weiterlesen…