Garchinger Atomei illegal

Seit 2011 unrechtmäßiger Betrieb

Der Forschungsreaktor FRM II in Garching bei München, auch Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) genannt, wird bereits seit 2011 unrechtmäßig betrieben. Zu diesem Ergebnis kommt ein Gutachten der Rechtsanwältin Cornelia Ziehm, das vom BUND Naturschutz in Bayern, der bayerischen Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, den “Bürgern gegen den Atomreaktor Garching” und dem Umweltinstitut in Auftrag gegeben wurde. Heute präsentierte Ziehm ihr Gutachten in München. weiterlesen…