Zweite Schwachwindkraftanlage neuester Generation am Netz

Enercon testet Windgeneratoren

Im niederländischen Testfeld Wieringermeer hat Windturbinenbauer Enercon den Prototyp auch des größten Anlagentyps der eigenen Fünf-MW-Serie errichtet, schreibt Tilman Weber im Portal Erneuerbare Energien. Enercon hat die Installation des Prototyps seiner E-160 EP5 damit abgeschlossen. Erneut erprobt der Auricher Hersteller nun eine neue Anlage an dem Teststandort am Ijsselmeer. Im Herbst 2019 hatte das Unternehmen die Schwachwindvariante E-138 der Drei-MW-Plattform EP3 ebenfalls in dem vom niederländischen Energieforschungszentrum ECN betriebenen Testfeld aufgebaut. weiterlesen…