Deutschland erreicht fünf von 14 Nachhaltigkeits- und Wohlfahrtszielen

IMK-Check: Gute Werte bei Staatsfinanzen, Defizite bei Umwelt- und Sozialkriterien

Anhand von 14 Indikatoren überprüft das Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung regelmäßig die Nachhaltigkeit der Wirtschaftspolitik in Deutschland. Lediglich bei 5 davon geben die Forscher in einer neuen Studie “Das Neue Magische Viereck der Wirtschaftspolitik grünes Licht. Beim Klima- und Umweltschutz habe Deutschland bislang zu wenig erreicht. Auch Ungleichheit und Armut blieben trotz der günstigen wirtschaftlichen Entwicklung der vergangenen Jahre ein Problem, während die Ziele bei den Staatsfinanzen sogar übererfüllt seien. weiterlesen…