EU-Kommission genehmigt zweites europäisches Batterie-Projekt

Altmaier: Großer Erfolg für Standort Deutschland und Europa

Am 26.01.2021 hat die Europäische Kommission das von Deutschland koordinierte zweite europäische Großvorhaben zur Batteriezellfertigung mit dem Titel „European Battery Innovation – EuBatIn“ genehmigt. Damit ist der Weg frei für die Förderung von elf Unternehmen mit Standorten in Deutschland durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und von insgesamt 42 Unternehmen aus zwölf Mitgliedstaaten von ihren jeweiligen Regierungen. weiterlesen…

Die Ministerin und das “verkorkste Verfahren”

Karliczek vor Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung (BMBF), Anja Karliczek (CDU), musste am 23.10.2019 einer Medienmitteilung zufolge erneut vor dem Bundestagsausschuss für Bildung und Forschung Rede und Antwort wegen der Standortentscheidung pro Münster für die Forschungsfertigung Batteriezelle (FFB) stehen. Die Opposition, aber auch Bundestagsabgeordnete aus den eigenen Reihen, vermuten Einflussnahme der Ministerin zugunsten des Standortes Münster und hatten jüngst wegen der Entscheidung den Rücktritt von Karliczek gefordert. Denn Karliczeks Wahlkreis Ibbenbüren ist der Nachbarwahlkreis des neuen Standorts Münster. Die FFB soll vom BMBF mit mehr als 500 Millionen Euro gefördert werden. weiterlesen…