Schnellster Wasserkocher der Welt


100.000 Grad in 75 billiardstel Sekunden

Neun Forschungsteams in Deutschland, den USA und Schweden haben einer Medienmitteilung des Deutschen Elektronen-Synhrotons DESY zufolge einen exotischen Zustand von Wasser erzeugt und untersucht: Per Röntgenlaser haben sie Wasser in 75 Femtosekunden von Zimmertemperatur auf 100.000 Grad Celsius aufgeheizt. Der Experimentaufbau, der als “schnellster Wasserkocher” der Welt gelten kann, erzeugte einen Zustand des Wassers, von dem sich die Wissenschaftler neue Einblicke in die besonderen Eigenschaften der wichtigsten Flüssigkeit der Erde erhoffen. weiterlesen…