Neue Einsichten ins Design von Batterieelektroden

Kohlenstoff-Nanoröhrchen geben Batterien Auftrieb

US-Wissenschaftler untersuchten verschiedene leitfähige Füllmaterialien in Lithium-Ionen-Batterie-Elektroden. Ergebnis: Einwandige Kohlenstoff-Nanoröhren führen bei einer Nickel-Kobalt-Mangan-Kathode zu einer besseren elektrischen Leitfähigkeit und einer höheren Ratenfähigkeit der gesamten Batterie. Das könnte nach Ansicht der Forschungsgruppe neue Einsichten in das Design von Batterieelektroden mit hoher Leistung und hohem Energiegehalt liefern. Ein Artikel in pv magazine international von Mark Hutchins. weiterlesen…

Zickzack-Kohlenstoff als effizienter und stabiler Elektrokatalysator…


…zur Sauerstoffreduktion für PEM-Brennstoffzellen

Nicht-Edelmetall oder metallfreie Katalysatoren mit Stabilität sind zwar wünschenswert, aber eine Herausforderung für Protonenaustauschmembran-Brennstoffzellen (PEM). In einem Artikel in Nature Communications entwickeln Forscher der chinesischen Beihang-Universität und aus den USA teilweise ein mehrwandiges Kohlenstoff-Nanoröhrchen, um zickzackartige Graphen-Nanoröhrchen mit einem Kohlenstoff-Nanoröhrchen-Rückgrat für die Elektrokatalyse der Sauerstoffreduktion in PEM-Brennstoffzellen zu synthetisieren. weiterlesen…