Bald CO2-Grenzwerte für Flugzeuge?

Bis 2020 Vertrag

Die internationale Zivilluftfahrtorganisation ICAO will Grenzwerte für den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase von Flugzeuge festlegen. Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) begrüßte laut BIZZ energy today die von der Sonderorganisation der Vereinten Nationen für den Luftfahrtverkehr (ICAO) geplante Einführung von CO2-Grenzwerten.

Die Luftfahrt habe eine „intrinsische Motivation“, klimaschädliche Treibhausgasemissionen zu senken, sagt BDL-Präsident Klaus-Peter Siegloch gegenüber bizz energy. Denn die Einsparung von Kerosin bringe auch finanzielle Vorteile mit sich. Bis zu 30 Prozent aller Kosten entfielen demnach bisher auf den Treibstoff. Allerdings belaste sie die Flugzeugbauer auch. easyjet plant eben, eine umweltfreundliches Flugzeug zu bauen (siehe: solarify.eu/easyjet-mit-hybrid-flugzeug)

->Quelle und ganzer Artikel: bizzenergytoday.com