Fragen zu einer biologischen Technik

Fraunhofer-Themenheft

Im Themenheft 2*) der UMSICHT-Diskurs-ReiheFragen zu einer biologischen Technik” setzen sich die Autoren des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT “mit der Idee auseinander, biologische Komponenten oder Prinzipien in technische und wirtschaftliche Abläufe zu integrieren”. Sie beziehen diesen, “auch als “Biologisierung” und “biologische Transformation” bezeichneten Prozess technik- und biophilosophische Aspekte ein”. Der Text sei als Versuch zu verstehen, verschiedene Aspekte einzubeziehen. Dafür würden zunächst Begriffe wie “Biologische Transformation” und “Biologisierung” definiert, dann “eine Strukturierung der damit verbundenen TechnikfeJder und eine erste Bewertung verschiedener Transformationen” vorgenommen. Anschließend werden “spezifische Wesensmerkmale von Lebewesen und technischen Artefakten und Verfahren herausgearbeitet und miteinander in Beziehung gesetzt”. Unter Federführung von Korrespondenzautor Thomas Marzi, Abteilungsleiter Ideenfabrik und Gruppenleiter Low Carbon Economy, werden verschiedene biologische Transformationen betrachtet und ethische Aspekte berücksichtigt. weiterlesen…