Gorlebener Mauer wird abgerissen

Erhalt eines Teilstücks als Ort der Erinnerung

Die rund um das Gelände des Bergwerks Gorleben errichtete Mauer wird abgerissen, so eine gemeinsame Pressemitteilung des Bundesumweltministeriums mit der Bundesgesellschaft für Endlagerung. Ein Teilstück der Mauer bleibt auf Initiative des Landkreises Lüchow-Dannenberg und der Bürgerinitiative (BI) Lüchow-Dannenberg als Ort der Erinnerung erhalten.
weiterlesen…

Gorleben wieder im Parlament


Debatte in der Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe

Endlager-Kommission - Foto © Gerhard Hofmann, Agentur ZukunftDie Mitglieder der Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe (sogenannte Endlager-Kommission) haben einander am Freitag, dem 13.05.2016 ein Wortgefecht über das Reizthema Gorleben geliefert – ausgelöst durch einen schon in der vorherigen Sitzung kontrovers diskutierten Entwurf des entsprechenden Berichtsteils. Dort steht unter anderem die Auffassung der Kommission, Gorleben sei als Standort aufgrund der Vorgeschichte politisch nicht durchsetzbar. weiterlesen…