PV-Lärmschutzwand aus China

Chinesisches Solarunternehmen stellt Photovoltaik-Lärmschutzwand vor

Die Yingli Green Energy Holding, führendes chinesisches Solarunternehmen, gab jetzt die Fertigstellung der ersten chinesischen Photovoltaik-Lärmschutzwand bekannt. Mittels der von Yingli selbst entwickelten effektiven Einkristall-Solarzelle “Pandabär” kann die Lärmschutzwand mit einer installierten Kapazität von 90 Kilowatt jährlich 87.000 Kilowattstunden Strom erzeugen. Dadurch können 34,8 Tonnen Standard-Kohle eingespart und somit 90,48 Tonnen Kohlendioxid, 0,77 Tonnen Schwefeldioxid, 0,35 Tonnen Stickstoffverbindungen sowie 0,6 Tonnen Feinstäube weniger ausgestoßen werden. Die Photovoltaik-Lärmschutzwand trägt daher neben dem Lärmschutz auch zur Verbesserung der Umweltsituation bei.
->Quelle: german.china.org.cn