Acwa Power bei Mega-Ausschreibung in Marokko vorn

ACWA Power gewinnt Ausschreibung für CSP-Kraftwerk in Marokko – 160 MW bei Ouarzazate – kein Hybrid

Die marokkanische Agentur für Solare Energiesysteme (MASEN, Rabat) hat ein Konsortium für den Bau eines CSP-Kraftwerks  mit 160  MW bei Ouarzazate ausgewählt, an der Spitze ACWA Power, Gesellschafterin der Desertec Industrie-Initiative.

Die spanischen Unternehmen Aries Ingeniería y Sistemas SA (Madrid) und TSK EE (Gijón) werde ACWA Power bei Planung, Finanzierung, Bau, Betrieb und Wartung des Solarthermie-Kraftwerks mit erwarteten Kosten von  umgerechnet 773,3 Millionen Euro unterstützen. Die Bauarbeiten sollen Ende 2012 beginnen und 2014 abgeschlossen werden.

Die Kilowattstunde für unter 15 Eurocent

CSP-Kraftwerk Kuraymat, Ägypten – Foto © ho

Dies wird das zweite marokkanische CSP-Kraftwerk. Aber anders als bei Ain Bni Mathar wird Ouarzazate jedoch kein Hbrid, Ergänzung eines Erdgas-Kraftwerks (wie auch in Kuraymat, Ägypten, siehe Foto). Im Mittleren Osten und in Nordafrika (MENA) ist derzeit nur ein großes solarthermisches Kraftwerk nicht Teil eines Hybrids: Shams 1 in den Vereinigten Arabischen Emiraten (100 MW).

ACWA Power bot bei der Ausschreibung Stromgestehungskosten 14,5 Eurocent pro Kilowattstunde an, weit weniger als die 18,5 Eurocent, welche die anderen zwei Bewerber geboten hatten. Im Dezember 2010 waren vier Konsortien für die Ausschreibung ausgewählt worden, jedoch meldete die Solar Millennium AG, einer der Konsortialführer, später Insolvenz an. Im November 2011 bewilligte die Weltbank Marokko für den Bau des Kraftwerks Darlehen in Höhe von 230 Millionen Euro.

Marokko plant bis 2020 2 GW Photovoltaik- und solarthermische Kraftwerke

MASEN will in Ouarzazate solarthermische Kraftwerke mit insgesamt 500 MW errichten. Dies ist Teil des Marokkanischen Solarplans, bis 2020 Photovoltaik- und solarthermische Kraftwerke mit 2 Gigawatt (GW) zu bauen, was einem Anteil an der gegenwärtigen Stromproduktion von 38 Prozent entspräche.
->Quelle: Solarserver u.v.a.