Kohlekonsens befördern


Transformative Nachhaltigkeitsforschung

Mit der beschlossenen Treibhausgassenkung und dem Ausbau der erneuerbaren Energien hat die Bundesregierung zugleich das Ende der Kohleverstromung beschlossen. Doch die Frage, wie und bis wann der Ausstieg aus dem fossilen Energieträger organisiert werden soll, ist derzeit gaia titeleine der konfliktreichsten Großbaustellen der Energiewende. Denn die starke Verankerung der Kohleverstromung erschwert das zügige Erreichen des Klimaschutzziels. In einem Artikel in der Zeitschrift GAIA zeigen Daniela Setton und IASS_LogoSebastian Helgenberger vom IASS, wie transformative Nachhaltigkeitsforschung hier hilfreiche Impulse setzen kann. weiterlesen…