PIK: Zusammenhang zwischen Schneemassen und Klimawandel

Globale Erwärmung begünstigt die starken und anhaltenden Schneefälle

Die Menschen in den Alpen kämpfen in diesen Tagen mit Massen von Schnee. Auch das Winterwetter aber sei – wie jedes Wetter – nicht frei vom Einfluss der menschgemachten globalen Erwärmung zu sehen, so erklären Experten des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK). weiterlesen…

PV-Anlagen können Häuser vor Schneebruch schützen

Lösung seit Jahren bekannt und realisiert

Eine PV-Anlage auf dem Dach könne auch den Schnee schmelzen und nicht nur Strom liefern. Eine im Vergleich zur Jahresstromerzeugung winzige Strommenge reiche dafür aus. Das rät Energieexperte und EEG-Mitautor Hans-Josef Fell dringend allen von der momentanen Schneekatastrophe betroffenen Hausbesitzern in Südbayern und im Alpenraum. Die Hausdächer, die derzeit unter den Schneelasten einzubrechen drohen, wären weniger gefährdet, wenn sie bereits mit rückstromfähigen PV-Anlagen – mit Batterien im Keller – ausgerüstet wären. weiterlesen…