Energie-Maßanzug: Erneuerbare Energien intelligent kombiniert

Neues Konzept aus der Schweiz

Bereits im Jahr 2050 könnten 77 Prozent der Energie aus regenerativen Quellen stammen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie des Weltklimarates 2011 (IPPC). Manche erneuerbare Energien sind bereits wettbewerbsfähig, und sie werden den globalen Markt erobern wie kein anderer Wirtschaftszweig. Aus der Schweiz kommt nun ein neues Konzept der “individuellen Kombination erneuerbarer Energielösungen mit direkter Verbesserung der Lebensqualität”, sogenannten “Life-Modulen”: “green-cube.org“.

green-cube.org bietet nach eigener Darstellung “ein von Grund auf neues Konzept bei der Versorgung und Verbesserung der menschlichen (Grund-)Bedürfnisse”. green-cube.org ermögliche z.B. nachhaltige und ökologische Energieproduktion an Orten, die nur schwer zu erreichen sind und über keine Energieversorgung verfügen. Darüber hinaus verfügt der cube über diverse Module zur Deckung lebenswichtiger Bedürfnisse: Zur Trinkwasseraufbereitung oder medizinischen Versorgung. Dadurch ermöglicht green-cube.org Ressourcen besser zu nutzen und lebenswichtige Bedürfnisse zu decken.

green-cube.org kombiniert saubere erneuerbare Energieformen unter Verwendung neuester Technologie auf Wunsch mit “Life-Modulen”

Die kombinierte erneuerbare Energieerzeugung basiert vornehmlich auf Wasserkraft, Sonnen-, Bio- und Windenergie. Diese können auf Kundenwunsch mit Einrichtungen im Geschäfts-, Medizin-, Sanitär- und Bildungsbereich direkt miteinander individuell konzipiert werden. Die Möglichkeit der Integration von sogenannten Life-Modulen in individuell zugeschnittene grüne Energiekonzepte stellt ein weltweit einzigartiges Portfolio dar. Das Produkt, der green-cube.org, ist eine nach Kundenbedürfnissen und geographischen Rahmenbedingungen optimal konzipierte Energieeinheit. Die erneuerbare saubere Energie des green-cube.org kann in bestehende Gebäudestrukturen integriert und in vorhandene Stromnetze eingespeist werden.
-> Quelle: http://www.green-cube.org – und Broschüre: green-cube.org-Swiss-Projekte-Broschüre