Die Konsequenzen des Nichthandelns

„Wenn wir die Bedürfnisse von mehr als neun Milliarden Menschen zufrieden stellen wollen, brauchen wir eine grünere Landwirtschaft, eine grünere Industrie und eine grüne Energieversorgung“, sagte der Generalsekretär der OECD Angel Gurría. Um die dringendsten Herausforderungen bis 2050 zu bewältigen, sollten die Regierungen schon heute auf grünes Wachstum setzen.
->Quelle: www.oecd.org/berlin/publikationen/oecdumweltausblickbis2050; www.oecd.org/berlin/presse; Zahlen und Daten: http://www.oecd.org/env/environmentalindicatorsmodellingandoutlooks; Online lesen: http://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/environment/oecd-umweltausblick-bis-2050_9789264172869-de