Dickes Lob vom Bundespräsidenten

Steinmeier begrüßt Schülerdemos für Klimaschutz

Sie wollen der Politik Dampf machen: Seit Wochen gehen auch in Deutschland jeden Freitag junge Menschen auf die Straße, um mehr Klima- und Umweltschutz zu fordern. Während der Schulzeit. Das finden nicht alle gut. Nach Kanzlerin Angela Merkel hat nun auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Schülerproteste für mehr Klimaschutz ausdrücklich begrüßt, so (unter anderem) der Münchner Merkur.

Viele der Erwachsenen hätten noch nicht gemerkt, “dass es fünf vor zwölf ist”, sagt Steinmeier am 08.03.2019 in Neumünster zu Schülern einer “Fridays For Future”-Mahnwache vor dem Rathaus. “Deshalb ist es so wichtig, dass Ihr Euch zu diesem Thema meldet und immer darauf aufmerksam macht, dass wir was tun. Wir brauchen junge Menschen wie Euch, die sich einmischen.”

->Quelle und ganzer Artikel: Merkur.de/politik/steinmeier-lobt-schuelerdemos-fuer-klimaschutz