„Dienstwagen auf Abwegen“

Steuervorteile bremsen sozial gerechten Klimaschutz im Pkw-Verkehr aus und führen zu milliardenschwerer sozialer und ökologischer Schieflage

Die Dienstwagenbesteuerung bringt die Verkehrspolitik in Deutschland immer mehr in eine soziale und ökologische Schieflage. Das zeigt eine Analyse des Thinktanks Agora Verkehrswende und des Öko-Instituts vom 12.10.2021. Schätzungen zufolge kosten die gewährten Steuernachlässe auf die private Nutzung von Firmenwagen den Staat zwischen drei und sechs Milliarden Euro pro Jahr, Tendenz steigend. weiterlesen…