Solar Impulse 2 mit neuem Weltrekord

Weltumrunder im Solarflugzeug in Indien

[note Nachdem er einen Weltrekord aufgestellt hatte, wurde Bertrand Piccard in Ahmedabad, Indien, von André Borschberg begrüßt. Foto © solarimpulse.com]

Nach der elfstündigen Überquerung des Arabischen Meers landete das Solaerflugzeug Solar Impulse 2 in Ahmedabad, Indien, und hatte mit 1468 km die längste jemals von einem Solarflugzeug geflogene Strecke der Luftfahrtgeschichte zurückgelegt. Solarluftfahrt-Pionier Bertrand Picecard steuerte die Solar Impulse 2 (Si2) von Muscat nach Ahmedabad.  Er landete in Ahmedabad um 11.25 Uhr Ortszeit (18.55 Uhr MEZ) nach 13 Stunden und 20 Minuten Flugzeit und erreichte eine Höhe von 8534 Metern mit einer Fluggeschwindigkeit von ca. 100 Knoten.

“Noch wichtiger als der Weltrekord ist für uns, dass Solar Impulse 2 das erste Solarflugzeug ist, das  in Asien fliegt. Es ist auch eine Ehre, vom Bundesstaat Gujarat empfangen zu werden, einem in Bezug auf Solarinstallationen visionären Land Indiens”, so Piccard und Borschberg. Das Solar Impulse-Team  bleibt vier Tage in Ahmedabad für Besuche und Veranstaltungen, um erneuerbare Energien und saubere Technologien zu fördern und zu präsentieren – wie eben den revolutionären Prototyp, der Tag und Nacht ohne Treibstoff in der Luft bleiben kann.

Die nächsten Abschnitte des Flugversuchs rund um die Welt werden über Varanasi und Mandalay in Myanmar führen, bevor Chinaerreicht wird. Die Piloten und Mitbegründer von Solar Impulse werden weiterhin abwechselnd das einsitzige Flugzeug fliegen.

->Quelle: solarimpulse.com