Irena mit Energiewendekommission

“An Sonne und Wind gibt es keinen Privatbesitz”

Die technische Innovation werde bei den Erneuerbaren immer schneller, werde eine so starke treibende Kraft, dass sich ihr niemand werde entziehen können, “kein Staat, keine Regierung, kein Unternehmen”. Grimsson: “An Sonne und Wind gibt es keinen Privatbesitz”. Er baut auf den weltweiten Willen aller, gegen den Klimawandel aktiv zu werden, mit der Energie als Schlüssel: “Paris war in Wirklichkeit eine Energiekonferenz.” Die Kommission wird vor allem die führende Rolle Chinas bei den Erneuerbaren Energien untersuchen – die hätten längst den direkten Zusammenhang erkannt, dass der Klimawandel für sie ein Sicherheitsproblem werde, “wenn das Grönlandeis wegschmilzt, sie ein ernstes Problem an ihrer Südküste bekommen werden”.

Die Mitglieder von Kommission und Sachverständigengruppe:

  • Ehemaliger Präsident von Island, Olafur Ragnar Grimsson (Vorsitz)
  • Ehemaliger Vizepräsident für Erneuerbare Energien bei Kind Abdullah City for Atomic & Renewable Energy, Saudi Arabien, Khalid M. Al-Sulaiman
  • Generaldirektor der IRENA, Adnan Z. Amin
  • Ehemaliger stellvertretender Ministerpräsident Russlands, Anatoli Tschubais
  • Ehemalige Exekutivsekretärin der UN-Klimarahmenkonvention, Christiana Figueres
  • Ehemaliger Vizekanzler und Außenminister Deutschlands, Joschka Fischer
  • Ehemaliger Generaldirektor der Welthandelsorganisation, Pascal Lamy
  • Ehemaliger Exekutivsekretär der UN-Wirtschaftskommission für Afrika, Carlos Lopes
  • Ehemaliger Außenminister von Neuseeland, Murray McCully
  • Ehemaliger Handelsminister aus Indonesien. Mari Pangestu
  • Ehemaliger EU-Kommissar für Energie und Entwicklung, Andris Piebalgs
  • Ehemaliger stellvertretender Außenminister Italiens und Exekutiv-Vizepräsident, Internationale Angelegenheiten, ENI, Lapo Pistelli
  • Ehemalige Staatssekretärin für Klimawandel in Spanien, Teresa Ribera
  • Ehemaliger US-Energieminister Bill Richardson
  • Ehemalige Umweltministerin in Brasilien, Izabella Teixeira
  • Ehemalige Exekutivdirektorin der Internationalen Energieagentur, Maria van der Hoeven
  • Senior Vice President und Chefökonom, Statoil, Eirik Wærness
  • Geschäftsführer und Gründer von Envision Energy, Lei Zhang
  • Stellvertretender Abteilungsleiter für Energie- und Klimapolitik und Exportkontrolle im Auswärtigen Amt, Peter Fischer
  • Politischer Direktor für Energie und Klima, Norwegisches Außenministerium, Hans Olav Ibrekk
  • Unterstaatssekretär für Elektrizität und Zukunftsenergie, Ministerium für Energie und Industrie, HE Eng. Fatima AlFoora AlShamsi

Vollständige Liste der Mitglieder des Expertengremiums und weitere Informationen über die Kommission auf: geopoliticsofrenewables.org.

->Quellen: