“Noch Luft nach oben bei sauberen Energieformen”

Atomenergie contra Photovoltaik contra Windenergie

“Der Klimawandel verlangt es. Die Menschheit muss schnell von fossilen auf Erneuerbare Energieträger umsteigen. Doch auf welche?” fragt Alexander Rauscher, Physiker und Imaging-Scientist an der University of British Columbia in Kanada, zu Beginn eines Artikels im Wiener Standard vom 21.11.2020. Rauschers erste Antwort: “Die Kernspaltung wird oft als nahezu emissionsfreie Energiequelle ins Spiel gebracht.” Denn: Laut Weltklimarat (IPCC) produziere Kernenergie 60-mal weniger CO2-Emissionen als Kohle. Außerdem gelte sie statistisch betrachtet als ziemlich sicher. weiterlesen…

Dezentral und CO2arm

VDE zeigt Lösungsansatz für Zellulares Energiesystem

In einem am 10.07.2019 veröffentlichten Papier geben VDE-Experten einer Medienmitteilung vom 10.07.2019 zufolge konkrete Handlungsempfehlungen für die Umsetzung einer dezentralen Energieversorgung auf Basis zellularer Strukturen. Statt des unbeliebten Netzausbaus empfehlen die Fachleute effizientere Energieerzeugung und die Nutzung von Energie auf allen Ebenen. (Titel: Zellulares Energiesystem – © VDE) weiterlesen…