Gabriels Energiewende wird für Verbraucher teuer

Mit seinen Zugeständnissen an die Industrie macht Bundeswirtschaftsminister Gabriel die Energiewende deutlich teurer. Das Energiekonzept der Bundesregierung lasse zwar viele Fragen offen. Fest stehe aber – so die Wirtschaftswoche: “Der nun gefundene Kompromiss wird für Stromkunden und Steuerzahler rund zehn Milliarden Euro kostspieliger werden als die ursprünglich von ihm geplante Klimaabgabe auf alte Kohlemeiler”. Freuen könnten sich dagegen die Energieversorger. weiterlesen…

Chile fördert erneuerbare Energien

Die chilenische Präsidentin Michelle Bachelet hat ein neues Energieprogramm veröffentlicht, das ihrer Regierung als Grundlage für eine nationale Energiepolitik dienen soll. Das Dokument (mit dem nach Mitteilung des Energiministeriums “Nr. 48 der 50 Versprechungen für die ersten 100 Tage der Regierung eingelöst wird”), über das im Vorfeld viel spekuliert worden war, definiert sieben Schlüsselgebiete, wo neue und spezifische Anstrengungen erforderlich sind, wenn das Land im Laufe der kommenden Jahrzehnte nachhaltig und stabil wachsen soll weiterlesen…

Bund: Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie – Energie auf neuen Wegen

Die Bundesregierung hat die vom Bundesverkehrsministerium entwickelte “Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie – Energie auf neuen Wegen” beschlossen. Diese trägt dazu bei, die im Energiekonzept festgelegten Ziele für den Sektor Verkehr zu erreichen. 40 Prozent des Energieverbrauchs im Verkehrsbereich sollen bis 2050 eingespart werden. weiterlesen…

Seeanlagenverordnung geändert

Die Seeanlagenverordnung wurde wie im 10-Punkte-Sofortprogramm des Energiekonzepts vorgesehen geändert. Jetzt genügt ein Verfahren mit einem Planfeststellungsbeschluss für die Errichtung eines Offshore-Windparks. Außerdem sei das KfW-Sonderprogramm zur Offshore-Windenergie (5 Mrd. €) angestoßen worden. Neue oder erheblich erweiterte Pumpspeicherkraftwerken werden bald für 20 Jahre von Netzentgelten befreit. Die Anlagen müssen neu oder erheblich erweitert worden sein. weiterlesen…