Klimademonstration vor dem Kanzleramt – Großer Stern und Potsdamer Platz lahmgelegt

Extinction Rebellion blockiert weltweit

In den frühen Morgenstunden des 07.10.2019 begannen Aktivisten der Klimaprotestbewegung extinction rebellion (XR) mit der Blockade eines der wichtigsten Berliner Verkehrsknotenpunkte, des Großen Sterns an der Siegessäule. Mehr als 1.000 Rebellen besetzten gewaltlos den Kreisverkehr an der Straße des 17. Juni – später auch den Potsdamer Platz. “Das ist erst der Anfang”, so rbb24: “Mit ähnlichen Protestaktionen wollen sie in der ganzen Woche auf die drohende Klimakatastrophe aufmerksam machen”. weiterlesen…