Holzpellets ruinieren die Wälder?


Alter Streitpunkt lebt auf


“Rund die Hälfte der Erneuerbaren Energie in Europa wird mit Hilfe einer archaischen Technologie gewonnen: dem Verbrennen von Holz”, schreibt der in spektrum.de – und er meldet Zweifel an: Dass Holz in allen Spielarten – meist im Namen des Klimaschutzes – immer noch fossile Energien ersetzt, lässt die Frage aufkommen, ob die “Rückbesinnung auf den Energieträger Holz wirklich nachhaltig und umweltschonend” ist. weiterlesen…

Kommunale Wärmewende dank Holzenergie

AEE zeichnet Cölbe als Energie-Kommune aus

Wie die Agentur für Erneuerbare Energien berichtet, haben die Bürger der hessischen Gemeinde Cölbe die Energiewende in ihrer Kommune selbst in die Hand genommen. Auf der auf Basis von Holzenergie, die in ein Nahwärmenetz eingespeist wird, spart die Energie-Kommune Cölbe jährlich 600.000 Literl Heizöl und 150.000 KWh Nachtspeicherstrom. weiterlesen…