Heidelberg plant Solaroffensive


Kampagne „Heidelberger Sonnenstrom – Energie vom Dach“ soll PV-Anlagen fördern

Weil derzeit in Heidelberg nur 2,4 Prozent der theoretisch nutzbaren Dachflächen mit Photovoltaik-Anlagen belegt sind, will die Stadt mit einer Solarkampagne 2018 den Ausbau der Photovoltaik in der Stadt voranbringen. Im Fokus stehen dabei die Dachflächen im Stadtgebiet, Zielgruppe seien Hausbesitzer und Eigentümergemeinschaften, wie die Heidelberger Stadtverwaltung am 05.03.2018 mitteilte. weiterlesen…

pv magazine: Mieterstrom-Gesetz-Diskussion


Korrekturbedarf am Entwurf

Kritik, Unzufriedenheit und Nachbesserungsverlangen in Bezug auf den Entwurf des Mieterstromgesetzes aus dem Bundeswirtschaftsministerium überwiegen in den Stellungnahmen von Verbänden und Vereinigungen, auch wenn sie das Vorhaben generell begrüßen – schreibt Sandra Enkhardt auf pv magazine. weiterlesen…