Buch: Kleine Gase – große Wirkung – der Klimawandel

Klimawandel – kurz und verständlich

„Da wir kein Buch finden konnten, das den Klimawandel verständlich auf den Punkt bringt, haben wir kurzerhand beschlossen, es selbst zu schreiben!“ David Nelles und Christian Serrer sind keine ausgebildeten Meteorologen, sondern Studenten der Wirtschaftswissenschaften. Für ihr Projekt sprachen sie mit über 100 Experten und knieten sich ein Jahr lang in das Thema. Heraus kam ein kleines Buch, das tatsächlich alle Facetten des Klimawandels sachlich fundiert beleuchtet. Vor allem Jugendliche, die sich über das brisante Thema informieren wollen, bekommen so rasch einen Überblick. Eine Empfehlung von Klaus Jacob von wissenschaft.de.

Das fängt mit allgemeinen Informationen zum Klima an, geht über die Ursachen des Klimawandels bis zu den Folgen für Ozeane, Eisgebiete, Biosphäre und den Menschen. Jedem Aspekt ist eine Doppelseite gewidmet, die aus einer Grafik und einem kurzen Text besteht. So sieht man bei den Methan-Emissionen eine pfiffige Illustration mit einem Bohrturm, einer Kuh, einer Müllkippe und einem Reisfeld, versehen mit den jeweiligen Prozentzahlen, die angeben, wie viel diese Quellen zum Gesamtbudget des Methans beitragen.

Sogar Hans-Joachim Schellnhuber, der ehemalige Direktor des Potsdam-Instituts für Klimaforschung, sei von dem Buch beeindruckt, wie er schreibt. Um den Preis so niedrig zu halten, dass es für jeden erschwinglich ist (5 Euro!), haben es die Autoren im Eigenverlag herausgebracht. Zu beziehen ist es im Internet über https://www.klimawandel-buch.de/das-buch/?

David Nelles, Christian Serrer
KLEINE GASE – GROSSE WIRKUNG – DER KLIMAWANDEL
131 S., € 5,–, ISBN 978–3–9819–6500–1

->Quelle:  Wissenschaft.de/rezensionen/buecher/klimawandel-kurz-und-verstaendlich