So wünschen sich Wissenschaftler, dass Biden den Klimawandel angeht

Eine Umfrage unter US-Forschern von Scientific American

Förderung von E-Autos und Stärkung der Umweltgerechtigkeit stehen im Mittelpunkt eines Artikels in der US-Wissenschafts-Zeitschrift Scientific American. Andrea Thompson beschäftigt sich darin am 12.11.2020 mit den Erwartungen und Hoffnungen, die amerikanische Wissenschaftlern in den neuen Präsidenten Joe Biden bezüglich des Klimawandels setzen. weiterlesen…

Trump: “Windgeneratoren töten alle Vögel”

Trump und Biden diskutieren im TV-Duell über Klima, “Ende vom Öl” und “Wind-Abgase”

“Präsident Trump suggerierte während der Debatte am 22.10.2020 in einem verwirrten Angriff auf Joe Bidens Pläne für saubere Energie, dass Windkraft, die keinen Kohlenstoff ausstößt, schmutziger sei als Erdgas, ein fossiler Brennstoff, so The Washington Examiner, ein wöchentlich erscheinendes, politisches Nachrichtenmagazin in den Vereinigten Staaten mit konservativem Hintergrund, “vor allem weil es sich um ein Thema handelt, das selten so wertvolle Sendezeit erhält, ” urteilte Scientific American und nannte den Diskussionsteil in der Belmont University in Nashville einen “der bisher substanziellsten Wortwechsel zu diesem Thema”, er habe “die großen Unterschiede zwischen den Kandidaten deutlich” gemacht. Ausschnitte aus beiden Artikeln. weiterlesen…