Laden ohne Netzüberlastungen

Verbundprojekt “LamA-connect” entwickelt intelligente, BSI-konforme Steuerungs- und Abrechnungskonzepte

Wie kann eine Ladeinfrastruktur mit hohem Sicherheitsstandard flächendeckend gesteuert und überwacht werden? Und wie gelingt die reibungslose eichrechts-konforme Abrechnung von Ladetransaktionen? Wenn zu Spitzenzeiten viele Elektroautos gleichzeitig geladen werden, drohen Netzüberlastungen. Im Verbundprojekt “LamA-connect” werden mit insgesamt elf Partnern unter Führung des Fraunhofer IAO Lösungen entwickelt, die ein sicherheits-, eichrechts-konformes und intelligentes Laden in unterschiedlichen Anwendungsszenarien ermöglichen – so eine Medienmitteilung vom 20.01.2020 aus dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO. weiterlesen…