Solarspeicher made in Germany auf Erfolgskurs


Deutsche Anbieter behaupten Führungsposition im deutschen und europäischen Markt für Solarspeicher

Eine aktuelle Analyse von EuPD Research, die am 29.05.2017 veröffentlicht wurde, zeigt die Marktanteile im deutschen und europäischen Markt für Solarspeichersysteme für das Gesamtjahr 2016 sowie das erste Quartal 2017. Marktführer sonnen bildet gemeinsam mit Deutsche Energieversorgung (SENEC) und E3/DC die Spitzengruppe als Anbieter von Solarspeichern. weiterlesen…

“Insellösung” in der Südsee


Island in the Sun

tau-american-samoa-screenshot-blog-solarcity-comUnter dem schönen Songtitel von Harry Belafonte (u. v. a.) beschreibt auf dem Solarcityblog solarcity-blogden Weg einer Südseeinsel vom Dieselstrom zu 100 Prozent Erneuerbaren – ein Projekt, das mit Hilfe der SolarCity-Stromerzeugung und einer Tesla-Powerpack-basierten Speicherung der kleinen Insel Ta’u im Archipel Amerikanisch-Samoa half, mit sauberer Energie ihr Problem unregelmäßiger Stromversorgung zu beheben und ihre Abhängigkeit von einem Netz aus Diesel-Generatoren zu beenden.
weiterlesen…

Solarspeicher-Preise um ein Drittel gefallen


BSW-Prognose: Fallende Preise und Wunsch nach Unabhängigkeit befeuern Nachfrage

BSW-logo neuDie Nachfrage nach Heimspeichern für die Rund-um-die-Uhr-Versorgung von Gebäuden mit Solarstrom werde sich mindestens bis 2020 im Zweijahres-Turnus verdoppeln. Das ist die Einschätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar), der inzwischen auch die Interessen zahlreicher Speicheranbieter vertritt. weiterlesen…

PV-Speicherförderung lässt auf sich warten


Neustart der PV-Speicherförderung noch unklar

Die Bundesregierung sieht sich offenbar nicht in der Lage, zu sagen, wann genau die am Jahresende ausgelaufenen PV-Speicherförderung wieder aufgenommen wird. Entgegen einem Evaluationsbericht der RWTH Aachen wollte das BMWi das Förderprogramm zunächst beenden. Buchstäblich in letzter Minute konnte auf Druck des Bundestags-Haushaltsausschusses und dank der deutlichen Kritik von EUROSOLAR, von Verbänden, Herstellern und Anbietern doch noch eine Fortführung des Programms erwirkt werden. Nun sei allerdings unklar, ab wann und zu welchen Konditionen die Speicherförderung für kleine PV-Anlagen weiterlaufen soll, schreibt Sandra Enkhardt in pv-magazine.de. weiterlesen…