DUH-Prozess in Stuttgart um Fahrverbote begann


Daimler rüstet drei Millionen Diesel nach

Stuttgart wird zahlreichen Medienberichten zufolge zum Präzedenzfall für die Luftreinhaltung deutscher Städte. Vor dem Verwaltungsgericht begann am 19.07.2017 das Verfahren über die Klage der Deutschen Umwelthilfe gegen das Land Baden-Württemberg. Das Land machte dabei klar, dass es Fahrverbote erst einmal verschieben will. Daimler hat offenbar etwas verstanden und will Millionen von Dieseln nachrüsten. weiterlesen…