Berliner Energietage -3-


Abschlusstag — Freitag, 5. Mai

Die Energietage 2017 sind nach drei intensiven Tagen mit mehr als 50 Einzelveranstaltungen, Panels, Workshops und Preisverleihungen sowie einer ausgebuchten Fachmesse vorüber. 300 Referenten haben mit ihren Beiträgen die Energietage zu einer intensiven branchenübergreifenden und interdisziplinären Energiewendedebatte gemacht – so die Veranstalter in einer Medienmitteilung. weiterlesen…

Das energieautarke Mehrfamilienhaus


Chancen für Wohnungswirtschaft, Energieversorger und Banken

Autarkes Haus Freiberg - Foto © blog.timoleukefeld.deMit einem Mietshaus im herkömmlichen Sinne hat ein energieautarkes Mehrfamilienhaus nur wenig gemein: PV-Module und Solarthermiekollektoren teilen sich Dachflächen und Balkonbrüstungen und – aber von außen gesehen am augenfälligsten: jeder Parkplatz ist mit einer Elektro-Tankstelle versehen. Langzeitspeicher für Wärme- und Strom halten die Energie für die Bewohner vor, so dass diese Häuser bis zu 60 bis 80 Prozent energieautark sind. weiterlesen…

Neues energieeffizientes Modellprojekt

Berlin verfügt seit dem 02.09.2015 über ein weiteres Modellprojekt des Bundes für energieeffizientes Bauen. Das Plusenergiehaus im Berliner Bezirk Lichtenberg bietet viel Grün, ein energieeffizientes und ökologisches Konzept sorgt für bezahlbare Mieten und ein hohes Maß an Lebensqualität. Die 18 Wohneinheiten sind durchweg barrierefrei und individuell und variabel gestaltbar. Eine Mitteilung aus dem BMUBweiterlesen…