Trotz Anreizen: E-Mobilität nimmt zögerlich Fahrt auf


Kaufprämie für Elektroautos fließt weiterhin nur tröpfchenweise

Bis Ende Januar sind nach der aktuellen Statistik des Bundesamts für Ausfuhrkontrolle und Wirtschaft BAFA knapp 11.000 Anträge auf den Zuschuss für Elektro- und Hybridautos gestellt worden. Mehr als ein Viertel davon für Modelle von BMW, wie Sandra Enkhardt am 01.02.2017 im pv magazine schrieb. weiterlesen…

Elektromobilität spannungslos


Bilanz von “ernüchternd” über “Ladenhüter” bis “Flop”

E-Mobilität - Deutsche Öko-Autos - Foto © Gerhard Hofmann, Agentur ZukunftDie Bilanz nach einem knappen halben Jahr Umweltbonus für Elektromobilität sei “ernüchternd”, diagnostiziert der “FOCUS“: Seit dem 02.07.2016 seien beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) ganze 7.370 Anträge auf Zuschuss zum Kauf eines E-Autos oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeugs gestellt worden. In der Rheinischen Post waren es noch weniger… weiterlesen…

Kaufprämie für E-Autos wird kaum wirken


Studie hält Zusatzdienste für wirkungsvoller als Preisnachlässe

WHU Otto-Beisheim School of Management logoDie milliardenteure Kaufprämie für E-Autos wird kaum wirken. Eine im Journal of Business Economics veröffentlichte Studie der WHU – Otto Beisheim School of Management und TU Darmstadt zeigt: Kaufanreize über exklusive Mobilitätsdienste wirken deutlich stärker als Kaufanreize über den Preis. weiterlesen…