VKU zur Energieeffizienz der kommunalen Wasserwirtschaft


Hoher Stellenwert

Die Optimierung der Energiebilanz ist ein wichtiges Ziel und eine ständige Herausforderung für die kommunalen Unternehmen der Wasserwirtschaft. Der VKU hat daher die erfolgreiche Broschüre Energie im Fokus – Energieeffizienz in der kommunalen Wasserwirtschaft noch einmal vollständig überarbeitet. Sie enthält neben den aktuellen Daten zum Stand von Energieeffizienz und -erzeugung in der kommunalen Wasserwirtschaft vor allem einen Überblick über zentrale (energie-)rechtliche Anforderungen, die kommunale Trinkwasserversorger und Abwasserentsorger kennen und beachten sollten. weiterlesen…

VKU mit neuer Führung


Mainzer OB Elbling folgt Ulmer OB Gönner

Der Vorstand des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU) hat am 12.11.2015 in Berlin den Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt dem Ulmer Oberbürgermeister Ivo Gönner, der in seiner Heimatstadt nicht mehr zur Wahl steht, und tritt sein Ehrenamt beim Spitzenverband der kommunalen Wirtschaft am 01.01.2016 für vier Jahre an. weiterlesen…

Gefährliche Abwässer


UBA: Von Kläranlagen-Verstopfungen bis Chemikalien im Grundwasser

“Küchenabfälle, abgelaufene Medikamente, Lacke, Farben oder Feuchttücher – all diese Dinge spülen die Deutschen im WC herunter. Keine gute Idee”, meint das Umweltbundesamt in einer Pressemitteilung. Durch Verstopfungen oder lahmgelegte Pumpwerke entstehen jedes Jahr Schäden in Millionenhöhe an unseren Abwassersystemen. Ein großes Problem sind Toilettentücher, die immer öfter Verstopfungen und Pumpenausfälle verursachen. Als tickende Zeitbombe aber könnte sich der Dauereintrag an Medikamentenspuren ins Wasser herausstellen. weiterlesen…

Weltwassertag 2015

Weltwasserdekade endet – Probleme in der weltweiten Wasserversorgung bleiben

Mit dem Weltwassertag am 22.03.2015 endet offiziell die UN-Dekade „Water for Life“. Sie hatte zum Ziel, weltweit die Wasserversorgung zu verbessern. Doch der Zugang zu sauberem Trink- und ausreichendem Nutzwasser bleibt trotz aller Anstrengungen eine große Herausforderung – nicht nur in den trockenen ländlichen Regionen, sondern auch in den Städten. Insbesondere in denMegacities mit jährlich bis zu 300.000 neuen Einwohnern wächst der Druck auf die Ressource. Wasserexperten des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung zeigen, wie Städte mit Wasserknappheit umgehen und Nutzungskonflikte reduzieren können. weiterlesen…