Rösler zufrieden mit sich

  • Mit dem Gesetz zur Neuordnung des Energieverbrauchskennzeichnungsrechts wurde das Energieverbrauchskennzeichnungsgesetz (EnVKG) neu gefasst und die Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (EnVKV) novelliert. Das Gesetz dient der Umsetzung von Vorgaben des europäischen Rechts und ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Steigerung der Energieeffizienz im Produktbereich. Ziel ist es, die aus dem Haushaltsgerätebereich bekannte und erfolgreiche farbige Effizienzskala auf weitere, sogenannte energieverbrauchsrelevante Produkte auszudehnen.
  • Förderinitiative Energiespeicher: Die Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie (BMWi), für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) sowie für Bildung und Forschung (BMBF) haben den Startschuss für mehr als 160 innovative Forschungsprojekte auf dem Gebiet der Energiespeicher gegeben. Für die Förderinitiative “Energiespeicher” werden im Rahmen des 6. Energieforschungsprogramms 200 Mio. Euro bereitgestellt. Anfang 2013 ist zudem eine gemeinsame Förderinitiative “zukunftsfähige Stromnetze” geplant.
  • Aufbau intelligenter Verteilernetze. Das BMWi hat Maßnahmen zum Ausbau der Verteilernetze eingeleitet. Dazu gehört die Analyse des Um- und Ausbaubedarfs, damit verlässliche Daten als Entscheidungsgrundlage vorliegen. Um beim Aufbau intelligenter Netze Datenschutz und Datensicherheit zu gewährleisten, erarbeitet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zusammen mit der Branche im Auftrag des BMWi ein Schutzprofil für Smart Meter (Fertigstellung Anfang 2013).

->Quelle: www.bmwi.de