Union: Strombremse richtig – SPD: Problem verfehlt

Michael Fuchs, stellvertretender Unionsfraktions-Vorsitzender, und der wirtschaftspolitische Sprecher Joachim Pfeiffer „begrüßen die Initiative von Bundesumweltminister Altmaier. Der Anstieg der Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien lässt sich seit Jahren nicht mehr kontrollieren und übertrifft regelmäßig alle Prognosen und Befürchtungen.”
Dirk Becker, stellvertretender energiepolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion hielt die am 30.01.2013 von Bundesumweltminister Peter Altmaier in der Sitzung des Umweltausschusses erläuterten EEG-Vorschläge – für “unausgegoren”; sie bewirkten statt einer Preisbremse eine Investitionsbremse in Erneuerbare-Energien-Anlagen und gingen am Problem vorbei. weiterlesen…

Daimler, Ford und Nissan setzen gemeinsam auf Brennstoffzelle

Forschung und Entwicklung alternativer Antriebe ist kostenintensiv. Deshalb holt Daimler nach Ford auch Nissan mit ins Boot. In vier Jahren plant das Trio die Markteinführung des Brennstoffzellen-Systems zu wettbewerbsfähigen Preisen. Daimler, Renault-Nissan und Ford wollen bei der Entwicklung der Brennstoffzelle jetzt an einem Strang ziehen. weiterlesen…

VDE|DKE veröffentlicht erste europäische Norm für „grüne“ Rechenzentren

Mit dem immensen Wachstum der elektronischen Kommunikation nimmt die Anzahl der Rechenzentren und damit auch deren Energieverbrauch ständig zu. Rund 5 Prozent der jährlich verbrauchten elektrischen Energie gehen auf ihr Konto. Folglich rückt der energieeffizienter Betrieb von Rechenzentren in den Mittelpunkt des Interesses von Wirtschaft und Politik. weiterlesen…

Wie viel Strom wird in Deutschland durch Windenergie erzeugt?

Die Nutzung von regenerativen Energien zur Schonung der Umwelt gewinne bei deutschen Stromverbrauchern immer mehr an Bedeutung. Dementsprechend steige auch der Anteil der erneuerbaren Energien innerhalb des Strommixes weiter an. Doch wie viel Strom wird in Deutschland durch Windenergie erzeugt und wie funktioniert diese Art der Stromproduktion eigentlich? weiterlesen…

Kommentar-Echo auf Altmaiers EEG-Liste

Die Vorschläge von Altmaier zur Energiewende treffen auf zwiespältiges Echo, wobei klar die Skepsis überwiegt. Positive Einschätzungen bleiben in der Minderzahl. Auch nicht selten sind Einschätzungen, die die Vorschläge in direkten Zusammenhang bringen mit dem bevorstehenden Bundestagswahlkampf. Vereinzelt wird Sorge über die Verschlechterung des Investitionsklimas für die erneuerbaren Energien geäußert. weiterlesen…