Guterres: “Unser Planet ist kaputt!”

2.

Zweitens möchte ich mich nun der zentralen Frage der Finanzierung zuwenden. Die Verpflichtungen zu Netto-Null-Emissionen senden ein klares Signal an Investoren, Märkte und Finanzminister. Aber wir müssen noch weiter gehen. Wir brauchen alle Regierungen, die diese Zusagen in Politiken, Pläne und Ziele mit konkreten Zeitvorgaben umsetzen. Dies wird den Unternehmen und dem Finanzsektor Gewissheit und Vertrauen geben, für Netto-Null-Emissionen zu investieren.

Es ist an der Zeit:

  • Wir müssen einen Preis für Kohlenstoff festlegen.
  • Die Finanzierung fossiler Brennstoffe auslaufen lassen und die Subventionen für fossile Brennstoffe beenden.
  • Der Bau neuer Kohlekraftwerke muss gestoppt werden – und die Finanzierung von Kohlekraftwerken im In- und Ausland muss gestoppt werden.
  • Die Steuerlast vom Einkommen auf Kohlenstoff und vom Steuerzahler auf den Verursacher verlagern.
  • Das Ziel der Klimaneutralität in alle Wirtschafts- und Steuerpolitiken und -entscheidungen integrieren.
  • Und die Offenlegung klimabezogener finanzieller Risiken zur Pflicht machen.
  • Die Finanzmittel sollten in die grüne Wirtschaft, in Widerstandsfähigkeit, Anpassung und gerechte Übergangsprogramme fließen.
  • Wir müssen alle öffentlichen und privaten Finanzströme hinter das Pariser Abkommen und die Ziele der nachhaltigen Entwicklung stellen.
  • Multilaterale, regionale und nationale Entwicklungsinstitutionen und private Banken müssen sich alle verpflichten, ihre Kreditvergabe auf das globale Netto-Null-Ziel auszurichten.

Ich rufe alle Vermögenseigentümer und -verwalter auf, ihre Portfolios zu dekarbonisieren und sich den Schlüsselinitiativen und -partnerschaften anzuschließen, die von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen wurden, darunter die Global Investors for Sustainable Development Alliance und die Net-Zero Asset Owners Alliance, die heute ein Vermögen von 5,1 Billionen Dollar besitzt. Die Unternehmen müssen ihre Geschäftsmodelle anpassen – und die Investoren müssen von den Unternehmen Informationen über die Belastbarkeit dieser Modelle verlangen.

Die Pensionsfonds der Welt verwalten Vermögenswerte in Höhe von 32 Billionen Dollar; was sie in die einzigartige Lage versetzt, die Nadel zu bewegen, muss die Nadel bewegen und den Weg weisen. Ich appelliere an die Industrieländer, ihr langjähriges Versprechen zu erfüllen, jährlich 100 Milliarden Dollar bereitzustellen, um die Entwicklungsländer bei der Erreichung unserer gemeinsamen Klimaziele zu unterstützen. So weit sind wir noch nicht. Dies ist eine Frage von Gerechtigkeit, Fairness, Solidarität und aufgeklärtem Eigeninteresse. Und ich fordere alle Länder auf, in Vorbereitung auf die COP26 einen Kompromiss zu Artikel 6 des Pariser Abkommens zu erzielen, damit wir die klaren, fairen und umweltverträglichen Regeln erhalten, die die Kohlenstoffmärkte brauchen, um voll zu funktionieren. Ich begrüße die Arbeit der im September gestarteten Task Force, deren Mitglieder 20 Sektoren und 6 Kontinente vertreten, um einen Entwurf für groß angelegte private Kohlenstoffausgleichsmärkte zu entwickeln.

->Folgt: 3.