VDE und State Grid kooperieren

Anlässlich des “Hamburg Summit: China meets Europe” haben die vom VDE getragene Normungsorganisation VDE-DKE und das chinesische Energieunternehmen State Grid Corporation of China beschlossen verstärkt im Bereich Erneuerbare Energie/Smart Grid zusammen zu arbeiten. State Grid ist für die deutsche Industrie ein wichtiger Partner, denn das Energieunternehmen kontrolliert 80 Prozent der chinesischen Energieversorgung. weiterlesen…

Solarworld: Weiterer Stellenabbau nach tiefroten Zahlen

Solarworld baut wegen der immer schlechter werdenden Zahlen weiter Stellen ab: Am Standort Freiberg werden weitere 100 Arbeitsverhältnisse bis zum Jahresende beendet. Die meisten Mitarbeiter sollen aber zu neuen Konditionen weiterbeschäftigt werden. Auch in den USA sind zusätzliche Entlassungen geplant. Ende September arbeiteten weltweit noch 2.478 Mitarbeiter für den Konzern. Von Januar bis September hat Solarworld fast 200 Millionen Verlust eingefahren. Solarworldchef Asbeck macht das chinesische Preisdumping dafür verantwortlich. weiterlesen…

Deutsches Solar-Know-How wandert nach China

Nach Informationen der “Berliner Zeitung” sichert sich derzeit der chinesische Konzern Hanergy systematisch den Zugriff auf die CIGS-Solartechnik, die maßgeblich in Deutschland entwickelt worden sei. Damit könnten besonders dünne und flexible Solarmodule hergestellt werden. Im Visier hätten die Käufer aus Fernost hauptsächlich insolvente Unternehmen. weiterlesen…