Verkehrssektor, Sorgenkind der Energiewende – auch in der Schweiz


Flugverkehr: Energieverschwender Nr. 1

Fliegen ist nicht nur die klimaschädlichste Art zu reisen – in der Schweiz macht der Flugverkehr rund 18% des CO2-Ausstosses aus – Fliegen ist auch aus gesamtenergetischer Sicht äusserst ineffizient. Für eine Reise von der Schweiz ins europäische Ausland braucht eine Person mit dem Flugzeug fast fünfmal so viel Energie, wie wenn die vergleichbare Strecke mit dem Hochgeschwindigkeitszug zurückgelegt würde. weiterlesen…

Tourismus klimaschädlicher als angenommen


Deutsche Touristen auf Platz 3 der Treibhausgas-Verursacher-Liste

Acht Prozent der weltweiten Treibhausgas-Emissionen gehen auf das Konto des Tourismus. Das haben Wissenschaftler um Arunima Malik von der Universität Sydney und Ya-Sen Sun, Professorin an der University of Queensland Business School, für eine neue Studie in Nature Climate Change berechnet. weiterlesen…