EE-Branche erwartet Rückenstärkung durch Bundesregierung

IEA-Bericht: Erneuerbare Energien trotzen der COVID-Krise global mit Rekordwachstum

Laut einem am 10.11.2020 veröffentlichten Bericht der Internationalen Energieagentur (IEA) wachsen Erneuerbare Energien in diesem Jahr weltweit robust, im Gegensatz zu teils massiven Rückgängen bei Öl, Gas und Kohle, die im Wesentlichen durch die COVID-19-Krise verursacht wurden. Erneuerbare Energien werden 2020 fast 90 % der weltweiten Kapazitätssteigerung im Stromsektor ausmachen und ihr Wachstum 2021 noch beschleunigen, so der Bericht „Renewables 2020“ der IEA. weiterlesen…

Feicht: Antwort auf Covid-19 kann künftige Energieversorgung neu gestalten

World Energy Outlook der Internationalen Energieagentur in Berlin vorgestellt

Der Exekutivdirektor der Internationalen Energieagentur (IEA), Fatih Birol, stellte am 02.11.2020 den bereits am 13.10.2020 veröffentlichten (siehe: solarify.eu/pv-wird-groesster-stromerzeuger-weltweit) World Energy Outlook (WEO) 2020 der IEA im Rahmen einer in Kooperation mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und dem Weltenergierat Deutschland dem deutschen Publikum vor. weiterlesen…

PV wird größter Stromerzeuger weltweit

IEA World Energy Outlook 2020: Neue beherrschende Kraft weltweiter Strommärkte

“Das Jahrzehnt der Photovoltaik ist angebrochen. Die Solarstromerzeugung wird in den nächsten Jahren schneller wachsen als die aller anderen Technologien, wie der am 13.10.2020 publizierte World Energie Outlook (WEO) der Internationalen Energieagentur IEA zeigt”, schreibt Sven Ullrich in Erneuerbare Energien. Und Petra Hannen auf pv magazine: “Den Szenarien der Internationalen Energie-Agentur zufolge werden erneuerbare Energien bis 2030 insgesamt 80 Prozent des weltweiten Strombedarfs abdecken. Allerdings muss das starke Wachstum mit robusten Investitionen in die Stromnetze verbunden werden.” Doch es gibt auch Kritik: “Pfad in den Untergang der menschlichen Zivilisation” sagt die Kurzanalyse der Energy Watch Group Berlin. weiterlesen…