SOLARIFY

Archiv: Klimaschutzbericht


Kabinett beschließt dritten Klimaschutzbericht (2017)

Das Bundeskabinett hat 13.06.2018 den Klimaschutzbericht 2017 beschlossen. Deutschland steuert demnach beim Klimaschutz derzeit auf eine CO2-Minderung bis 2020 von etwa 32 Prozent gegenüber 1990 zu, so die Schätzung der Bundesregierung. Angestrebt war ursprünglich ein Ziel von 40 Prozent, so dass die Handlungslücke voraussichtlich rund 8 Prozentpunkte beträgt – oder umgerechnet 100 Millionen Tonnen CO2. Ohne das 2014 beschlossene Aktionsprogramm Klimaschutz wäre die Lücke mit 12 Prozentpunkten allerdings noch deutlich größer, teilt des Bundesumweltministerium mit.


“Trotz verhaltenem Optimismus: die Maßnahmen wirken”

BMUB logo neuMit dieser doppelsinnigen Überschrift hat das Bundeskabinett im zweiten Jahr nach Verabschiedung des Klima-Aktionsprogramms 2020 hat das Bundeskabinett am 14.12.2016 den Klimaschutzbericht 2016 zum Stand der Umsetzung beschlossen. Dazu teilt die Presseabteilung des BMUB am 14.12.2016 mit: “Der Klimaschutzbericht beinhaltet die aktuellen Trends der Emissionsentwicklung in den verschiedenen Handlungsfeldern. Die Einschätzung, ob die Ziele des Programms erreicht werden können, fällt 2016 etwas weniger optimistisch aus.”