86 wollen 8,1 Prozent mehr

Schon wieder Strompreiserhöhungen

Zähler - Foto © Agentur Zukunft für Solarify“Strompreise in Deutschland erreichen Rekordniveau” – so der SPIEGEL – und weiter: “Privathaushalte müssen derzeit so viel für Strom bezahlen wie noch nie.” Das war am 01.04.2019. Seitdem ist kein Ende der Strompreis-Rallye in Sicht. Schon zu Jahresbeginn drehten einige kleinere Anbieter an der Preisschraube, nun ziehen dem Vergleichsportal Verivox zufolge die großen Stromversorger nach und wollen ihre Grundversorgungstarife für Millionen Haushalte noch kräftiger erhöhen. Verbraucherschützer kritisieren Zeitpunkt und Ausmaß. weiterlesen…

Die Energieparadoxe

Gerard Reids Blog “Energiespeicherung, Umwelt, Wärme, Erneuerbare Energien”

“Je länger ich in der Energiebranche tätig bin, desto mehr wird mir bewusst, wie kompliziert sie ist, wie abhängig sie von der Regulierung ist und wie eng sie mit der Politik verbunden ist. Es ist nicht nur die Tatsache, dass bestimmte Volkswirtschaften wie Russland oder Norwegen in hohem Maße von den Öl- und Gaseinnahmen abhängig sind, sondern auch die Entscheidungen und Ansätze, die verschiedene Länder treffen, die alle unterschiedlich sind. Dennoch werden sie von den folgenden Paradoxen beherrscht, und wenn wir sie nicht verstehen und uns nicht damit befassen, bleiben die Aussichten auf eine Bereinigung der globalen Energieversorgung begrenzt. weiterlesen…

Ladesäulencheck 2019

Kampf um Vormachtstellung auf Kosten der Verbraucher

Der Ladesäulencheck von LichtBlick geht 2019 in die dritte Runde und bestätigt erneut die schwierige Situation für E-Auto-Fahrer in Deutschland: Hohe Preise, ein unwegsamer Tarifdschungel, eine noch stärkere Ausprägung lokaler Monopole. „Was früher Königreiche und Herzogtümer waren, sind heute im Bereich Mobilität die Ladesäulenbetreiber. Sie bestimmen in ihren Gebieten Verfügbarkeiten, Preise und Handel – legen ihre ganz eigenen Gesetze fest“, sagt Gero Lücking, Geschäftsführer Energiewirtschaft bei LichtBlick. „Der Verbraucher hat keine Wahlmöglichkeiten – ihm wird etwas vorgesetzt, womit er sich zufriedengeben muss“, so Lücking. „So wird die Energiewende im Verkehrssektor scheitern.“ weiterlesen…