Vorläufige Stilllegung von Irsching 4 und 5

Die Kraftwerksblöcke Irsching 4 und 5 sollen vorläufig vom Netz genommen werden und können bei Bedarf in kurzer Zeit wieder in Betrieb genommen werden, teilte die Bundesnetzagentur mit. Die Eigentümer der Kraftwerksblöcke Irsching 4 und Irsching 5 haben gegenüber der Bundesnetzagentur angezeigt, dass sie beide Blöcke am 31.03.2016 vorläufig stilllegen wollen. weiterlesen…

Steckdose in der Tasche

Netzunabhängige Ladestation – weltweite Nachfrage für zukunftsträchtige Neu-Entwicklung

Forschern des Dresdner Unternehmen eZelleron GmbH scheinen mit ihrem Klein-Kraftwerk für die Hosentasche auf Erfolgskurs zu liegen. Am 05.01.2015 hat eZelleron GmbH auf der US-amerikanischen Internetplattform kickstarter.com ihr kraftwerk vorgestellt. Innerhalb weniger Tage sind daraufhin 6.000 Vorbestellungen eingegangen, eZelleron hat 4.500 Unterstützer weltweit gefunden und 700.000 Euro eingesammelt (aktueller Stand hier). weiterlesen…

Klimawandel bedroht konventionelle Kraftwerke

Fossile Energieträger sind nicht nur für die Erderwärmung verantwortlich, sie haben auch selbst immer mehr unter den Klimafolgen zu leiden – so eine am 13. 06. 2014 veröffentlichte Studie des World Energy Council hervor. Extreme Wetterereignisse, der Anstieg des Meeresspiegels, steigende Temperaturen und Niederschlagsveränderungen beeinträchtigten den Betrieb von Kraftwerken und Netzen.
weiterlesen…

EU-Streit um Kernkraft

Die EU Energy Roadmap 2050 sorgt für Streit zwischen Berlin und Brüssel. Brüssel ignoriert offenbar den deutschen Atomausstieg. EU-Energiekommissar Günther Oettinger unterstütze vielmehr Subventionen für den Neubau von Kernkraftwerken. Es ist zu erwarten, dass es hierdurch zu einer Auseinandersetzung in der Energiepolitik zwischen Berlin und Brüssel kommt. weiterlesen…